Referenzen –
Pressestimmen

Pressestimmen

"Er gehört zu den erfolgreichsten Managementtrainer Deutschlands."

WirtschaftsWoche

„Er gehört zu den gefragtesten Motivationstrainern Deutschlands.“

Welt am Sonntag

"Kaum einer verkörpert die Botschaft von Krise und Überwindung so wie Boris Grundl."

Sonntag aktuell

„Sein Buch „Steh auf – Bekenntnisse eines Optimisten“ wurde zum Krisen-Bewältigungs-Bestseller.“

Schwäbische Zeitung

„Die Welt braucht solche Stehauf- Männer. Der geistige Urenkel Dale Carnegies.“

Financial Times Deutschland

"Dieser Mann will etwas bewegen. Das spürt man bei jedem Satz. Hier spricht jemand, der an den festgezurrten Verhältnissen in diesem Land etwas verändern möchte."

Wildmagazin

"Grundl demaskiert […] jene Weltverbesserer, die aus seiner Sicht Deutschland mit einer süßlichen Glasur von sozialer Gerechtigkeit und ihrer Vorstellung von Moral überziehen und das Land damit zur Erstarrung bringen."

Preußische Allgemeine Zeitung

„Boris Grundl spielt in der oberen Liga der Management-Trainer in Deutschland.“

HR Today

"Zu Recht feiern ihn Presse und TV als einen der wichtigsten Trainer Deutschlands. Das personifizierte „Ende aller Ausreden."

Events Magazin

„Der führende Führungskräftetrainer Boris Grundl“

Frankenpost

"Die Vorträge des 43-jährigen haben Hochkonjunktur. Seine TV-Präsenz lässt Politiker neidisch werden."

Wirtschaft + Weiterbildung

„Die Gäste lernten keinen Guru kennen, sondern einen Berater, der Gedanken in Köpfe bringt.“

Rems-Murr-Rundschau

„Von Boris Grundl können wir alles über mentale Kraft und Persönlichkeitsentwicklung lernen.“

Wissen & Karriere

"Der Menschenentwickler. Ein Stehaufmann, der seinesgleichen sucht."

Süddeutsche Zeitung

"Boris Grundl ist das personifizierte "Ende aller Ausreden"."

Magazin events

"Boris Grundl ist einer der gefragtesten Managementtrainer Deutschlands."

ARD

"Führungskräfte aus ganz Europa strömen zu seinen Vorträgen."

ZDF

„Boris Grundl fesselt von der ersten Minute an. Es knistert. Er emotionalisiert, provoziert und bohrt den Finger tief in offene Wunden zwischenmenschlicher Unzulänglichkeit. Boris Grundl klagt aber nicht nur an, er liefert auch das nötige Nahtmaterial, um diese Wunden zu schließen. Das macht ihn überzeugend.“

Wolf-Dieter Seitz,
Redakteur MTD-Verlag

Akademie & Seminare

Nächste Termine

Shop

Wissen verwandelt sich in Wirkung